Deine Führung kommt von innen

Deine Führung kommt von innen, du kannst sie wahrnehmen, wenn du nach innen fühlst. Im außen gibt es viele Informationen, und manchmal sind sie wichtig für dich, weil sie dich inspirieren können. Manchmal lenken sie dich aber auch mit lautem Getöse einfach davon weg, nach innen zu fühlen und in Kontakt mit dir selbst und mit deiner Führung zu kommen.

Wie geht es dir? Wie fühlst du dich? Was ist gerade wichtig für dich? Was brauchst du? In welche Richtung möchtest du gehen? All diese Informationen bekommst du wenn du die Türen zum außen schließt und nach innen lauschst und wenn du dir Zeit gibst, so dass sich alles in dir immer wieder neu sortieren kann.

Für mich ist dies oft am einfachsten, wenn ich mir selbst Reiki gebe. Die Augen schließen, mir die Hände auflegen und alles da sein lassen, was da ist. Unruhe, Zweifel, Gedanken, alles darf da sein alles ist gehalten. Und dann entsteht dieser Raum, in dem du in die Ruhe kommst, in dem du deine Sehnsüchte spürst, in dem du in Kontakt kommst damit, was wirklich wichtig ist für dich.

Oder einfach nur den Atem beobachten und ihm folgen, der führt dich ganz von selbst nach innen.

Dann zeigt sich deine innere Führung und du kannst ihr leises Flüstern plötzlich fühlen und hören.

Innen und außen, beides ist wichtig. Zeiten der Aktivität und Zeiten der Ruhe und des inneren Lauschens. Wenn du spürst, dass du verwirrt bist, wenn du spürst dass du unruhig bist, wenn alles zu viel wird, gönne dir Zeiten mit dir selbst und finde deinen Weg, um im Kontakt mit dir selbst zu sein.

Wie geht es dir gerade? Was bewegt sich in deinem Leben? Wie fühlst du dich? Kommst du gut alleine zurecht oder wünschst du dir Unterstützung? Was fühlst du in deinem Herzen?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.