Stille findest du in dir

Die Oberfläche deines Lebens ist oft turbulent – Stille findest du in dir.

Manchmal ist es gar nicht so einfach, in diese Stille hinein zu tauchen. Dein innerer Motor läuft auf hohen Touren und vor der Stille türmen sich manchmal unruhige Schichten und ungelöste Themen.

Wenn es dir gelingt, durch diese unruhigen Schichten hindurch zu tauchen, dann wird es ruhiger und du findest eine große Stille in dir. Eine Stille, die alles hält.

Sie hält deine inneren Widersprüche, sie hält deine Fragen, sie hält deine Freude und sie hält dein Leid. Wie eine große Mama umhüllt und hält sie …

Glück beginnt in dir und jetzt

crocus-1025044_640Manchmal vergisst du, dass das Glück in dir zuhause ist. Du verlagerst es nach außen und du schreibst es Tatsachen oder anderen Menschen zu und oft verlagerst du es in die Zukunft.

Wenn ich dies oder jenes gelöst oder erreicht haben werde, wenn ich erst wieder eine Beziehung oder eine Arbeit haben werde, wenn dieser oder jener Mensch sich endlich verändert haben wird – dann werde ich glücklich sein.

Und so rennst du dem Glück hinterher, und kaum bist du angekommen kommen die neuen Glücksziele am Horizont, denn dann stört wieder irgendetwas anderes dein Glück.

Glück ist in dir …

Wie erlebst du unsere Zeitqualität?

wave-613023_640Wie erlebst du unsere Zeitqualität im Moment?

Ich kenne privat und auch in meiner Arbeit viele Menschen, bei denen sich gerade sehr viel bewegt. Manche erkranken plötzlich schwer, andere verlieren die Arbeit oder spüren, dass sie da wo sie sind, nicht mehr am richtigen Ort sind und viele spüren, dass sich in ihrem Fühlen etwas verändert. Was bisher problemlos lief, grade bricht es auf. Was du bisher unter der Decke halten konntest, grade kommt es hoch.

Manchmal bist du selbst davon betroffen und manchmal triftt es deine Eltern, Freunde oder Kinder oder Kollegen. Und wenn sich das noch häuft, …

Sortierung ist wichtig

winter-198447_640In allen Lebensbereichen ist es von Zeit zu Zeit wichtig, alles mal wieder zu sortieren. In meiner Arbeit liebe ich den Sortierungsprozess. Obwohl ich in meinem persönlichen Leben, was aufräumen und ordnen in praktischen Dingen anbelangt, eher unordentlich bin, liebe ich, es lichtvolle Ordnung in emotionale Prozesse zu bringen.

Jede Situation, in der du bist, in jeder Beziehung, in der Themen auftauchen, beginnt die Ordnung mit dem sortieren. In Einzelsitzungen oder in Onlinekursen geht es dann erst mal darum, zu fühlen, was gerade da ist.

Was verletzt dich?
Was trifft dich?
Wo spürst du das in deinem Körper?
Woher

E-Mail-Impulse für dich – ein neues Angebot

social-349608_640Meine neuen Angebote entstehen meistens durch euch. Darüber freue ich mich sehr. Eine Teilnehmerin der letzten Onlinekurse hat nun geschrieben, dass sie sich eine E-Mail-Unterstützung wünschen würde – losgekoppelt von Einzelsitzungen oder Onlinekursen.

Einzelsitzungen:
Es gibt Phasen in deinem Leben, da möchtest du sehr tiefgehend und intensiv etwas lösen und vorankommen, und da sind die Einzelsitzungen natürlich ganz wunderbar und sehr wertvoll. 60 – 90 Minuten, in denen wir in Kontakt kommen mit deiner Führung, mit deiner Seele und in denen du Impulse aus deinem Herzen empfängst um auf deinem Weg weiter zu kommen.

Onlinekurse:
Dann gibt es Phasen, …

Ein neuer Umgang mit Sorgen – (Teil 1)

Ein neuer Umgang mit SorgenIrgendwann hab ich mal einen Blog-Artikel geschrieben: „Wenn dich Probleme von anderen Menschen belasten.“ Auf meiner Statistik sehe ich, dass dieser Artikel sehr häufig gelesen wird – es scheint also ein wichtiges Thema zu sein. Ich dachte, ich gebe euch mit der Serie: „Ein neuer Umgang mit Sorgen“ mal Impulse, die mir selbst in meinem Leben schon oft im Umgang mit Sorgen geholfen haben. Ich möchte das Thema Sorgen in dieser Serie aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten – vielleicht hilft es dir :).

Heute: Teil 1
Machst du dir Sorgen über deine Mitmenschen oder machen sich andere Sorgen über dich?

Frieden beginnt in deinem Geist

Frieden beginnt in deinem GeisttVielleicht nimmst du auch du im außen viel Unruhe und viel Bewegung wahr. Und meistens spürst du diese Unruhe auch in deinem Geist. Da traben Gedankenhorden durch deinen Kopf und da legen sich Gefühlsschwaden auf dein Gemüt.

In all den Informationen von außen in all deinen Gedankenhorden und Gefühlsschwaden, da kannst du dich manchmal verlieren. Dann fühlst du dich innerlich unruhig und gehetzt.

Frieden in deinem Geist findest du nicht in dieser äußeren Schicht. Der Frieden in deinem Geist der liegt darunter. Nicht indem du von links nach rechts rennst sondern indem du in die Tiefe eintauchst.

Eine Klientin …

Zweite Woche Onlineworkshop

water-443162_640Einige von euch haben darum gebeten, dass ich immer mal wieder vom laufenden Onlineworkshop: „Komm in dein Herz und lebe deine Wahrheit“ berichte.

Mir macht er sehr viel Freude. Schon immer war ich ein Mensch, der gerne neue Projekte entwickelt hat und diese neue Form Onlineworkshop, die ist für mich sehr erfüllend. Ich mache sehr gerne die Audios für euch, ich gebe gerne eine schriftliche Einführung ins Wochenthema und ich betreue euch gerne über e-mails und arbeite eure aktuellen Rückmeldungen im Heilungsraum am Sonntag ein.

Schon lange Zeit hatte ich das Bild, dass rechts außen in dem Bild meine …

Die Quelle in dir aus der alles kommt

nature-254951_640Du kommst aus einer liebevollen, hochintelligenten Quelle. Natürlich haben sich deine Eltern zur Verfügung gestellt, dich zu empfangen und hier auf der Erde für dich zu sorgen. Doch letztendlich konnten sie dich nur empfangen. Sie konnten sich öffnen. Es stand nicht allein in iher Macht, das siehst du an den vielen Paaren, die ungewollt kinderlos bleiben.

Auch wenn du hier auf der Erde bist, strömt diese Quelle durch dich. Sie lässt dein Herz schlagen und sie versorgt dich mit allem was du brauchst. Durch verschiedene Erfahrungen hindurch geschieht es, dass du dich von dieser Quelle abschneidest, ja, manchmal denkst …

Tiefenentspannung beim Zahnarzt

water-828624_640Gerade komme ich von einem Zahnarztbesuch zurück – war alles in Ordnung :). Als ich ankam empfing mich die Zahnärztin und meinte, sie sei völlig im Verzug, ich müsste sicherlich 40 – 50  Minuten warten. Na gut dachte ich, Zeit um Reiki zu schicken, mir selbst Reiki zu geben und in aller Ruhe zu atmen.

So starte ich ja jeden Morgen in den Tag – die erste Runde hatte ich also zwisch 6.30 und 7.30 schon hinter mich gebracht. Ich schickte dann gleich noch ein bisschen Reiki für meine Zahnärztin und den kompletten Ablauf und für alle, die …