Begegne der Dunkelheit in dir

Begegne der Dunkelheit in dirDie Dunkelheit in dir, die macht dir oft Angst, mit der fühlst du dich alleine überfordert. Du arrangierst dich mit ihr, so wie du dich mit den Wolken am Himmel arrangierst. Für bestimmte Themen in dir, da gibt es dann keine Sonne, da gibt es keine Klarheit, da gibt es Stagnation und da jonglierst du damit oder du versuchst irgendwie drum rum zu kommen. Oder du projizierst deine eigene Dunkelheit auf deine Mitmenschen. Solange das gut geht, ist das auch vollkommen in Ordnung. In dieser Zeit wächst nämlich unmerklich parallel dazu eine neue Kraft und ein neuer Mut.

Wenn …

Sortierung ist wichtig

winter-198447_640In allen Lebensbereichen ist es von Zeit zu Zeit wichtig, alles mal wieder zu sortieren. In meiner Arbeit liebe ich den Sortierungsprozess. Obwohl ich in meinem persönlichen Leben, was aufräumen und ordnen in praktischen Dingen anbelangt, eher unordentlich bin, liebe ich, es lichtvolle Ordnung in emotionale Prozesse zu bringen.

Jede Situation, in der du bist, in jeder Beziehung, in der Themen auftauchen, beginnt die Ordnung mit dem sortieren. In Einzelsitzungen oder in Onlinekursen geht es dann erst mal darum, zu fühlen, was gerade da ist.

Was verletzt dich?
Was trifft dich?
Wo spürst du das in deinem Körper?
Woher

Reiki ist eine sortierende Kraft

reiki 017 (2)Wenn sich vieles in mir bewegt, wenn viel neue Energie zu mir oder durch mich fließt, dann genieße ich es immer, mir einfach die Hände aufzulegen und mir Reiki zu geben. Dann spüre ich, wie alles ruhiger wird, dann spüre ich, wie die Energien sich beruhigen und wie sie sich konzentrieren.

Reiki ist eine sortierende Kraft. Vielleicht hast du diese Seite von Reiki auch schon in deinem Leben kennengelernt.

Du hast vieles erlebt und du bist verwirrt. Du bist durch ein Ereignis aus deiner Mitte gekippt und sehnst dich nach Balance. Du verdedderst dich in Gedanken und im Verstand.…

Wut ist eine große Kraft

wut ist eine große kraftWut ist eine große Kraft. Manchmal empfindest du sie vielleicht so groß, dass dir dein Körper dafür zu eng und zu klein erscheint. Dann fragst du dich: „Wohin mit meiner Wut“?

In Einzelsitzungen oder im Atem – Stille – Raum, wenn du in Kontakt mit deinen Gefühlen kommst, dann spürst du, dass Wut eine sehr große Kraft ist. In dem Moment, in dem du sie fühlend wahrnimmst und ihr mit dem Atem Raum gibst, zu fließen, spürst du diese Lebendigkeit und dieses wunderschöne, kraftvolle Fließen.

Dann hat sie nichts zerstörerisches, weder für dich noch für andere, dann gibt sie …

Welche Methode fällt dir leicht?

reiki 017 (2)Bevor ich 1990 zu Reiki kam, habe ich davor so ziemlich alles ausprobiert, was es damals so gab. Yoga, Tai Chi, Eurythmie, Aikido, Eutonie usw. Alles habe ich eine Zeitlang gemacht und dann hab ich es wieder vergessen.

Mit Reiki war es anders. Obwohl ich zunächst ziemlich viele Vorbehalte gegen dieses Handauflegen hatte, ist es wie von selbst bei mir geblieben. Reiki hat vollkommen zu mir gepasst und deshalb blieb es auch bei mir.

In den letzten 20 Jahren habe ich dann noch viele andere Methoden gestreift und mich mit ihnen beschäftigt, doch letztendlich gab es immer einen Punkt, …

Komm zur Ruhe und begegne dir selbst :)

herbst 014Bist du manchmal auf der Flucht vor dir selbst? Stürzt du dich manchmal in Aktivitäten oder Fernsehprogramme oder in deine Chipstüte um dir selbst nicht begegnen zu müssen?

Damit bist du nicht alleine. In die Ruhe zu kommen und dir selbst zu begegnen, das ist manchmal gar nicht so leicht. Auch meine Klienten berichten das immer wieder. Gerade dann, wenn sich unangenehme Gefühle anbahnen, dann liegt es oft näher, sie zu bekämpfen oder ihnen zu entfliehen, als ihnen fühlend zu begegnen.

Vielleicht hast du auch schon bemerkt, dass das nicht wirklich funktioniert. Äußerlich funktionierst du, doch innerlich fühlst du …

Für mich ist Reiki wie eine Mama, die mich liebevoll durch Höhen und Tiefen begleitet

reiki 017Neulich stellte eine Klientin mir die Frage „Was hat sich durch Reiki in deinem Leben verändert? Wie würdest du Reiki beschreiben?“ Eine schöne Frage. Da ich seit 24 Jahren intensiv täglich mit Reiki für mich und andere Menschen arbeite, kann ich mir ein Leben ohne Reiki tatsächlich gar nicht mehr vorstellen.

Reiki für mich? Auch mit Reiki gelingen mir manche Dinge nicht, auch mit Reiki, falle ich manchmal hin, auch mit Reiki werde ich verletzt, auch mit Reiki umhüllen mich manchmal dunkle Wolken.

Aber wenn ich mir dann die Hände auflege, dann komme ich immer in die Ruhe, dann …

Kennst du deine Glaubenssätze?

In deinem Leben machst du viele Erfahrungen, und aus diesen Erfahrungen bilden sich Glaubenssätze. Diese Glaubenssätze erschaffen dann wieder neue Erfahrungen, die dir beweisen, dass deine Wahrnehmung stimmt.

Wenn du z.B. die Erfahrung gemacht hast, dass du dich im Leben anstrengen musst, dann entwickelt sich der Glaubenssatz: „Das Leben ist anstrengend“. Mit diesem Glaubenssatz ist es sehr wahrscheinlich, dass dein Leben mühsam sein wird. Wenn du die Erfahrung gemacht hast, dass dir etwas leicht zufließt, dann entwickelt sich der Glaubenssatz, „mir fließt alles leicht zu“ und wahrscheinlich erfährst du dein Leben dann auch so.

Wenn du deine Glaubenssätze nicht …

Vertrauen üben

Vor vielen Jahren habe ich einmal ein Interview mit dem Dalai Lama gesehen. In diesem Interview wurde er nach seiner Einstellung zu den chinesischen Besatzern in Tibet gefragt. Der Dalai Lama sagte sinngemäß, dass die Chinesen ihm die Möglichkeit geben, eine Übung daraus zu machen, seine Feinde zu lieben. Er sagte, dass es einfach ist, seine Feinde zu lieben, wenn man keine hat ;), nur wenn du Feinde hast, kannst du an ihnen üben, sie zu lieben.

So ähnlich empfinde ich es mit dem Vertrauen. Wenn dein Leben rund und glücklich läuft, wenn es dir und deinen Mitmenschen gut …

Bleib liebevoll dran

Vielleicht gibt es in deinem Leben Themen, die dich schon lange begleiten. Vielleicht hast du hier oder da schmerzende Stellen im Körper, vielleicht gibt es Themen, die sich zu richtigen Lebensthemen entwickelt haben.

Vielleicht bist du manchmal sauer auf diese Themen und auf diese Stellen in deinem Körper und vielleicht möchtest du sie einfach endlich hinter dir lassen.

Ich möchte dich dazu ermuntern, gerade an diesen Themen liebevoll dran zu bleiben. Nimm wahr, dass es da etwas gibt was sich lösen möchte, nimm wahr, dass es da etwas gibt, was deiner ganzen Liebe und deiner ganzen Unterstützung bedarf.

Ich …