Das Feld des Nichtwissens

Wenn du ehrlich bist, erkennst du, dass du vieles in deinem Leben nicht weißt. Du weißt nicht, warum du in einer bestimmten Lebenssituation bist, du weißt nicht, warum gerade du an einer bestimmten Krankheit erkrankt bist.

Nichtwissen macht deinem Verstand erstmal Angst und deshalb füllst du das Nichtwissen mit Annahmen, Vermutungen und vielen Geschichten. Du spinnst diese Geschichten schneller als du denkst. Du erklärst dir Situationen und Ereignisse. Du spinnst Geschichten über andere Menschen und über dich selbst. Dann lehnst du dich zurück, alles erklärt und alles eingeordnet, das fühlt sich für deinen Verstand friedlich an.

Mit der Wahrheit …

Vertraust du deinem eigenen Rhythmus?

Vertraust du deinem eigenen Rhythmus?Wenn du in die Natur schaust, dann siehst du, dass jede Pflanze ihrem eigenen Rhythmus folgt und du siehst auch, dass alles einem inneren Rhythmus folgt. Alles Neue beginnt im unsichtbaren Raum, dann kommt das Erblühen, das Ernten, das Loslassen und das sich zurückziehen.

Auch in deinem Leben kannst du diesen Rhythmus wahrnehmen. Neues spürst du oftmals schon bevor es sich in der Materie zeigt. Neue Ideen, neue Menschen, wenn du mit dir verbunden bist und nach innen fühlst, dann spürst du, wie sie sich ankündigen. Wenn du mit dir verbunden bist, dann spürst du auch, dass in Zeiten, …

Der Herbst lädt dich dazu ein, dein altes Laub ;) loszulassen

herbst 002Hier den Weinbergen ist der Herbst sehr farbenfroh. In aller Stille zieht sich die Essenz in die Stille zurück und die Blätter im außen färben sich und folgen ihrem Plan, sie fallen ab.

Der Herbst lädt dich dazu ein, auf dein Leben zu schauen. Was ist längst überlebt? Was möchtest du loslassen? Was ist wirklich wichtig für dich und deine Entwicklung?

Manchmal tut es gut und manchmal ist es wichtig, in den Abstand und in die Ruhe zu gehen, um von dort aus reflektierend dein Leben zu erspüren.

Bei vielen meiner Klienten bewegt sich gerade sehr viel im Beziehungsbereich. …

Hast du gerne alles im Griff?

Vielleicht gehörst auch du zu den Menschen, die gerne alles im Griff und unter Kontrolle haben? Und merkst du auch, welche Spannung sich dadurch in deinem Körper und in deinem Leben aufbaut?

Wenn ich Dorn/Breuss-Behandlungen oder Reikibehandlungen gebe, dann merke ich manchmal, wie die Härte unter meinen Händen schmilzt und wie zumindest für eine kurze Zeit eine neue Weichheit entsteht.

Unser Körper leidet, wenn er permanent unter Anspannung steht und er hat gleichzeitig eine tiefe Sehnsucht danach, sich entspannt, getragen und geborgen zu fühlen. Anspannung und Entspannung gehören zum Leben und es ist gesund, wenn sich beides abwechselt.

Schließ …

Deine Körperweisheit

Menschen, die zu einer Dorn/Breuss Behandlung zu mit kommen, klagen manchmal über Steifigkeit und Verspannungen in ihrem Körper. Wenn du dies in deinem Körper wahrnimmst, dann hast du schon den ersten Schritt getan, du hast es wahrgenommen.

So wie deine innere Weisheit bei emotionalen Problemen helfen kann, indem sie dir Lösungen schickt, so hast du auch eine Körperweisheit die dir helfen kann, Verspannungen zu entspannen und Bewegung in die Steifigkeit kommen zu lassen.

Ich empfehle dann manchmal eine einfache Übung. Stell dich in die Mitte deines Zimmers oder im Moment auch in deinen Garten oder auf eine Wiese. Schließ …

Ab und zu loslassen

Neulich habe ich einen Mann mit seinem Hund beobachtet. Der Mann zog und zerrte an der Leine und wollte nach links, der Hund zog und zerrte an der Leine und wollte nach rechts. Irgendwann ließ der Mann die Leine los und ging nach links. Der Hund schaute überrascht, zögerte kurz und lief dann ganz selbstverständlich seinem Herrchen hinterher.

Vielleicht kennst du auch Situationen, in denen du mit aller Kraft etwas erreichen oder bekommen möchtest. Und je mehr du es haben willst, umso mehr scheint das Ersehnte vor dir wegzulaufen. Wenn zu viel Anstrengung in deinem Leben ist, lass die …

Lass dich tragen

Häufig haben wir gelernt, dass wir unser Leben kontrollieren müssen, dass wir alle Fäden in der Hand halten müssen. Dadurch wird unser Leben sehr anstrengend. Gönn dir immer wieder Pausen, in denen du loslässt und in denen du dich tragen lässt. Fakt ist, dass die Erde dich trägt, denn du stehst oder sitzt oder gehst auf ihr. Selbst dein Haus wird von der Erde getragen.

Getragen werden kannst du nur wenn du loslässt. Und manchmal passiert in deinem Leben mehr, wenn du loslässt als wenn du immer alles festhälst. Dein Körper atmet auf, wenn du mal loslässt und dein …

Sei offen für die Lösung

Sei offen für die hilfreichen Kräfte die das Leben dir zur Verfügung stellt. Wenn du ein Thema hast das dich stark beschäftigt, eine Frage die dich umtreibt, dann mach dir ganz klar was du klären oder erreichen möchtest. Bitte um eine Antwort oder eine Lösung und dann lass es los, geh deiner gewohnten Tätigkeit nach und sei offen dafür, was sich dir zeigt. Vielleicht stößt du auf ein Buch welches dir die Antwort oder zumindest ein Stückchen der Antwort bringt, oder vielleicht triffst du einen Menschen der dir eine Geschichte erzählt die dir weiter hilft. Es geht darum, entspannt …

Die Ebenen deines Lebens

Wenn wir tiefer spüren, dann stellen wir fest, dass unser Leben verschiedene Ebenen hat. Da gibt es die äußere Ebene die für jeden sichtbar ist, da sind wir erfolgreich oder erfolglos, reich oder arm, haben ein teures Auto oder fahren wir mit dem Fahrrad. Darunter gibt es eine tiefere Absicht, mit der wir dieses Leben angetreten sind. Und wenn wir uns da hineinfühlen, dann stellen wir oft fest, dass uns das Leben genau die Herausforderungen gibt, die wir brauchen um zu reifen und weiterzuwachsen. Meistens sind wir gefordert, neue Qualitäten zu entwickeln.

Bei mir geht es im Moment um …

Altes gehen lassen

Die Bäume laden uns dazu ein „unser altes Laub“ fallen zu lassen. Wir können das einfach auf unser Leben übertragen. Loslassen von Dingen und Gegenständen in unserer Wohnung die wir nicht mehr benutzen, loslassen von Kleidern die wir nicht mehr anziehen. Wir können auch eine Liste machen von Themen, die wir gerne loslassen möchten. Bewusstes Loslassen schafft Raum für Neues – materiell und gedanklich. Interessant sind auch die Themen die nach oben kommen, wenn wir uns von Altem trennen.

Nimm dir Zeit zu spüren, was du im Moment loslassen möchtest.…