Das Geschenk, durch die Augen der Liebe gesehen zu werden

In dir gibt es ein tiefes Bedürfnis gesehen zu werden. Du möchtest als das Wunder gesehen werden, das du bist. Nur die Augen der Liebe können das in dir erkennen.

Die kleinen menschlichen Augen sehen oft mehr das, was an dir anscheinend nicht ok. ist, das was du dringend verändern oder verbessern möchtest und daraus ist eine richtige Beschwerde- und Kritikerkultur entstanden.

Oftmals hast du die Urteile deiner Umgebung einfach übernommen und jetzt siehst du dich durch diese Kritikeraugen und denkst, dass sie die Wahrheit sehen.

Diese Art des Sehens kennst du und du spürst, dass daran etwas falsch …

Reiki wird dich führen

„Reiki wird dich führen“, das sagte Hawayo Takata immer zu ihren ReikischülerInnen auf die Frage, was sie tun sollten, im Falle dass in ihrer Reikipraxis Fragen aufkommen sollten. Hawayo Takata brachte Reiki Mitte des letzten Jahrhunderts von Japan in die USA. Sie reiste sehr viel und da wo sie war, lehrte sie Reiki und nach dem Reikiseminar zog sie weiter. Ohne e-mail und smartphone war es damals noch viel schwieriger, aufkommende Fragen nach dem Seminar beantwortet zu bekommen. Und so sagte Takata: „Reiki wird dich führen“.

Zum einen trifft das natürlich auf praktische Fragen im Bezug auf Reiki zu. …

Die Reiki Lebensweisheiten

Wenn du irgendwann einmal Reiki gelernt hast, dann erinnerst du dich sicherlich an sie, die Reiki Lebensweisheiten. Da ich heute Nachmittag in einem 1. Grad Reikiseminar gerade darüber gesprochen habe, möchte ich auch mal wieder darüber schreiben.

 

 

 

Am liebsten mag ich sie in folgender Übersetzung:

  • Gerade heute sorge dich nicht
  • Gerade heute ärgere dich nicht
  • Respektiere den Anderen
  • Sei wahrhaftig
  • Sei dankbar

Die Lebensweisheiten oder Lebensregeln laden dich ein, dich immer wieder aufs neue zu erforschen. Es geht dabei nicht darum richtig oder falsch zu leben, es geht darum, in Kontakt mit dir selbst zu kommen. …

Reiki-Selbstbehandlung: Eine Zeit für dich

reiki2 001Von vielen ReikischülerInnen höre ich immer wieder, wie leicht es ihnen fällt, Reiki in ihren Alltag zu integrieren. Egal ob du dir hier und da nebenbei die Hände auflegst während du in einer Besprechung sitzt oder in der S-Bahn fährst oder ob du dir regelmäßig zuhause vor dem einschlafen oder zwischendurch Reiki gibst, mit Reiki tust du dir was Gutes.

So wie du dir nebenbei überall Reiki geben kannst, wenn du die Möglichkeit hast, dir eine oder beide Hände aufzulegen, so kannst du dir auch täglich oder immer wieder Zeit nehmen, dir eine längere Reiki-Selbstbehandlung zu geben. Du kannst …

Fernreiki schicke ich sehr zeitnah zur Anfrage

reiki 017 (2)Einige meiner Reiki-KlientInnen, ReikischülerInnen oder Einzelsitzungs-KlientInnen die bestellen Fernreiki immer mal wieder per sms und oft schicke ich dann Reiki sehr zeitnah zur Anfrage. Das klappt immer sehr gut. Fernreiki geht fast immer bei mir. Gerade wenn du aktuellen Reiki-Bedarf hast, ist das eine wunderbare Möglichkeit.

Eine direkte Reikibehandlung vor Ort, die ist natürlich wunderbar, aber du musst dafür eben einen Termin vereinbaren und auch die Zeit dafür aufbringen. Da vergeht zwischen Anfrage und Behandlung doch ein bisschen Zeit. Als ich 1991 den 2. Reikigrad lernte und damals noch mitten in meinen kleinen Kindern saß, war ich immer …

Bleib mit deiner Aufmerksamkeit bei dir

forest-581256_640Manchmal verlierst du viel Energie, weil du dich mit Themen oder Angelegenheiten von anderen Menschen oder mit Mißständen allgemeiner Art beschäftigst. Du merkst dann, dass du dich müde und überfordert fühlst.

Vor vielen Jahren habe ich mal bei Byron Katie (the work) eine Einteilung gefunden, die ich in meinem Leben seither beherzige und die ich schon oft an Reikischülerinnen oder an Klientinnen weiter gegeben habe.

Byron Katie sagt, es gibt dreierlei Angelegenheiten.

  • Es gibt deine Angelegenheiten, das sind die Themen um die nur du dich kümmern kannst
  • Es gibt Angelegenheiten von anderen Menschen, um die sie sich

Reiki kann nicht verloren gehen

reiki 017 (2)Immer mal wieder erhalte ich eine e-mail von euch, meinen lieben ReikischülerInnen :). Für mich ist es auch nach 25 Jahren Reikierfahrung immer wieder interessant zu sehen, welchen Weg ihr mit Reiki geht.

Da gibt es dann die Phasen, in denen mit Reiki ganz viel geschieht und da gibt es die Phasen, in denen Reiki so still und sanft in dir arbeitet und in denen du manchmal beginnst, an der Reikikraft zu zweifeln.

Energie kann nie verloren gehen, das ist ein Gesetz. Reiki ist Energie, das bedeutet, dass auch Reiki nie verloren gehen kann. Das Reiki das du dir …

Eine wunderschöne Reiki-Tasse

Hallo ihr Lieben, heute mal ein Blog-Artikel der anderen Art. Am Sonntagnachmittag hatte ich ein Nachtreffen mit 2. Grad – Reiki – Schülerinnen. Immer interessant, zu hören, was ihr dann in den letzten Wochen mit dem 2. Grad alles erfahren habt.

Und irgendwann kamen wir auch auf meine Teetasse zu sprechen. Die ist nämlich ganz speziell und wenn du in diesem Jahr irgendwann bei mir Reiki gelernt hast, dann kennst du sie vielleicht auch.

Es ist der Reiki – Freubecher von little witty. Little witty (Künstlername) hat Anfang des Jahres bei mir Reiki gelernt und im Anschluss an …

Ein bisschen Reiki ist besser als keins

reiki 017 (2)Vorgestern wurde mir überraschend ein Weisheitszahn gezogen und da war jetzt doch viel Reiki notwendig um das alles ohne Schwellung und größere Schmerzen auf angenehme Art und Weise durchzustehen. Meine Zahnärztin war wieder ganz angetan von meiner Tiefenentspannung – dennoch ist es jetzt für mich o.k. sie eine Weile nicht mehr in ihrer Praxis zu sehen ;).

Ist aber möglich, dass sie irgendwann mal noch Reiki bei mir lernt. Das beschäftigt sie doch sehr, meine Tiefenentspannung und der gute Heilungsverlauf ;). „Sie sind einfach ein Mensch, der zufrieden und mit sich im Reinen ist.“ meinte sie. Es freut mich …

Grüße vom Reikiseminar :)

2015-09-11 11.41.31Ich lasse euch auf diese Weise am Reikiseminar am Wochenende teilhaben :). Vielleicht hast du irgendwann Reiki bei mir oder anderswo gelernt und vielleicht denkst du gerne an dieses schöne Wochenende zurück.

Wenn du magst, klinke dich gerne in unsere Wochenendenergie ein und falls du selbst Reiki lernen möchtest, im Oktober und im November gibt es noch freie Plätze.

Neulich sagte eine Reikischülerin: „Reiki ist ganz unvermittelt in mein Leben gekommen und hat sich ganz unauffällig einen festen Platz geschaffen, ich mach das ganz selbstverständlich jeden Tag.“ Schön, ich freu mich immer, wenn Reiki einen festen Platz in eurem …