Vertraue deinem eigenen Prozess

Hab Vertrauen in deinen eigenen Prozess, in deine eigene Art und dein eigenes Tempo, zu wachsen und dein Leben mit allen Höhen und Tiefen zu händeln.

Es gibt Momente oder längere Phasen in deinem Leben, da läuft dein Leben leicht und du kannst dich ein wenig ausruhen, um Kraft zu tanken für neue Herausforderungen, vor die dich dein Leben dann wieder stellt.

Dein Leben nimmt dich an der Hand und wenn du zurück blickst und etwas tiefer fühlst, dann kannst du vielleicht sehen, dass in schwierigen Zeiten oft ganz wesentliche Veränderungen geschehen. Oft kannst du diese Veränderungen erst im Nachhinein sehen.

Oft zerbrechen alte Strukturen in dir, die dir schon lange nicht mehr dienen. Altes wird hinweg geschwemmt um Neuem Platz zu machen. Manchmal konfrontiert dich dein Leben auch mit neuen Themen, von denen du nie gedacht hättest, dass sie in deinem Leben erscheinen. Dann lernst du neue Facetten kennen, und entwickelst plötzlich Verständnis für Mitmenschen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Dich deinem Leben hinzugeben und alle Herausforderungen anzunehmen – auf deinem Lebensfluss zu surfen, das erfordert immer wieder Mut und Vertrauen. Das Vertrauen, dass alles richtig ist, was in deinem Leben geschieht. Das tiefe Vertrauen, dass da eine Kraft ist, die dich trägt und eine innere Weisheit die dich führt.

Manchmal gehst du ganz alleine durch diese Phasen der Veränderung und manchmal findest du Hilfe am Wegesrand.

Folge deinen inneren Impulsen. Komm immer wieder in die Ruhe, gib dir Reiki oder atme weich, lausche nach innen und lass dich von deiner inneren Stimme oder von deiner Seele führen.

Wie geht es dir in deinem Leben gerade?

2 thoughts on “Vertraue deinem eigenen Prozess

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.