Das sanfte, achtsame Atmen

Happy young girl raising her arms with bliss and joyIn dir gibt es eine Liebe die dich hält, in dir gibt es eine Liebe, die dich trägt. Du kommst aus einer Quelle und diese Quelle versorgt dich dein Leben lang.

Oftmals wurde diese Verbindung unterbrochen und so fühlst du dich wie eine geschnittene Blume in der Vase, die sich mühsam am Leben hält. Alles musst du im Griff haben, alles musst du kontrollieren. Du sehnst dich nach Vertrauen und nach einem liebevollen Halt. Dieser Halt ist in dir :).

Du kannst die Verbindung zu der Liebe in dir wieder herstellen und sogar sehr einfach. Das sanfte Atmen ist eine Möglichkeit dazu. Dein Atem führt dich mit jedem Atemzug auf sanfte Weise nach innen. „Komm“, lädt er dich ein, „komm, spüre nach innen“, wispert er dir zu.

Wenn du beginnst, sanft zu atmen, dann lässt du den Atem kommen und gehen, und nimmst ihn einfach wahr. Du musst nichts machen, du musst nichts tun. Lass es geschehen und beobachte ihn. Du kommst in Kontakt mit dir selbst und deiner inneren Landschaft.

Wie fühlst du dich gerade, was nimmst du wahr? Wie fühlt sich dein Körper an, welchen Gefühlen begegnest du? Unruhe, Wut, Trauer, Freude, du nimmst alles wahr und du atmest damit.

Durch dein bewusstes, sanftes Wahrnehmen dessen, was ist, beginnt sich alles heilsam zu lösen und zu verändern. Denn dein Körper und deine Seele, sie sehnen sich danach, im Fluss und in der Bewegung zu sein. Alles drängt wie von selbst in die Harmonie.

Du erkennst Stagnation und Stockung und du atmest damit. Du erkennst Gefühle und du atmest damit. Alte Muster tauchen auf, und du spürst, sie wollen sich lösen.

In einer Einzelsitzung schließen wir gemeinsam die Augen, ich führe dich auf sanfte Art nach innen und du nimmst wahr, was sich zeigt. Deine Weisheit führt dich, deine Seele kennt deinen nächsten Schritt. Wir arbeiten mit dem was sich zeigt, manchmal sind es Bilder und manchmal Gefühle. Altes darfst du schmelzen lassen, verletzte Anteile darfst du heilen und integrieren. Du wirst immer freier, du findest zu deiner Ganzheit zurück, du kommst an bei dir selbst und bei der Quelle in dir, die dich liebevoll führt und trägt.

Das sanfte, achtsame Atmen kannst du auch wunderbar zuhause in deinen Alltag integrieren. Ein sehr sanfter Weg, dir selbst und deinen Gefühlen zu begegnen und sie Stück für Stück immer wieder zu lösen und alles in Fluss zubringen.

Wenn dich dieser neue Weg anspricht, komm gerne zu einer Einzelsitzung oder schau dir meine Onlineangebote an. Auch da arbeiten wir unter anderem mit dem Atem.

Ich freue mich auf dich!