Die kleine Lücke

In bestimmten Situationen reagieren wir manchmal wie auf Knopfdruck, und wir reagieren schneller als wir denken können. Wir sagen Ja obwohl wir Nein sagen wollen, wir explodieren obwohl wir ruhig bleiben wollen……. Wenn dir das passiert, nehm es einfach wahr. Wenn es geschehen ist, ist es doch schon vorbei. Du kannst aber auch von Mal zu Mal achtsamer werden. Dann wirst du bemerken, dass es vor deiner Reaktion eine kleine Pause gibt. Eine kleine Lücke die dir ermöglich,t zu entscheiden, wie du dich verhalten möchtest. Möchtest du wirklich Ja sagen? Möchtest du wirklich explodieren? Möchtest du einem Gedanken, der dich in ein schlechtes Gefühl führt, folgen?

Wenn du Verhaltensweisen entdeckst, die du gerne ändern möchtest, dann werde kreativ im ausprobieren neuer Verhaltensweise. Statt Ja zu sagen könntest du sagen, dass du nochmal drüber nachdenken möchtest. Statt zu explodieren, könntest du ein paar ruhige Atemzüge dazwischenschalten……. sei kreativ und gib dir Zeit zum üben. Hab Mitgefühl, wenn es nicht gleich klappt und bleib einfach liebevoll dran.

Welches Verhaltensrepertoire entspricht dir nicht mehr? Welche Reaktionsweisen möchtest du so verändern dass es für dich liebevoller ist?