Innere Impulse

Je herausfordernder eine Situation für dich wird, umso bedeutsamer kann es werden, auf deine innere Stimme und auf innere Impulse zu hören. In dir ist eine Weisheit, die dich allerbestens kennt und die dich durch jede Situation bestmöglichst hindurchschippern möchte. Je häufiger du dich auf diese innere Stimme einstimmst, umso besser hörst du sie und umso eher kannst du ihr vertrauen.

Achte auf die kleinen, inneren Impulse und folge ihnen. Auch wenn dein Verstand sagt, dass das blödsinnig ist. Wenn du damit beginnst, auf diese Stimme zu hören, dann würde ich dir nicht direkt empfehlen, gleich am Anfang große Entscheidungen nach ihr zu treffen. Wenn sie jetzt also sagt, du sollst direkt in dein Büro gehen und deinen Job kündigen….. dann würde ich das vielleicht nicht so einfach machen. Wenn sie allerdings sagt, du sollst dir Bauklötze kaufen und damit bauen oder du sollst Wasserfarben malen, obwohl du überhaupt nicht malen kannst, dann geh diesem Impuls nach.

Je besser du im Kontakt bist, mit dieser inneren Stimme und je häufiger du die Erfahrung gemacht hast, dass sie dir wertvolle, wenn auch unkonventionelle Ideen einflüstert, umso mehr wächst dein Vertrauen in sie. Und dann, kannst du dich auch bei wichtigen Entscheidungen ganz auf sie verlassen.

Geh jeden Tag in Kontakt mit dir und frage nach innen, was für dich im Moment wichtig ist und was dich unterstützt. Nimm die Impulse ernst auch wenn dein Verstand sie unsinnig findet. Mach ein Spiel daraus.

Wie geht es dir mit deiner inneren Stimme? Kannst du sie immer wieder hören? Und merkst du, wie sich deine Beziehung zu ihr vertieft?