Sich sorgen um…..

Mütter jeglichen Alters sind stark davon betroffen, aber auch Nichtmütter und machmal sogar Männer 😉 kennen dieses sich sorgen um Andere. Ich möchte ein paar meiner Gedanken zu diesem Thema mit dir teilen.

Wenn du dir Sorgen um einen anderen Menschen machst vermittelst du ihm auf unbewusster Ebene, dass du du dir nicht sicher bist ob er mit einer bestimmten Situation zurecht kommt. Auf dieser Ebene misstraust du seinen Fähigkeiten und seiner Kraft. So gesehen bist du für den anderen Menschen keine große Hilfe. Wie geht es dir, wenn andere Menschen sich um dich sorgen? Hat dir das jemals geholfen? Oder hat es eher bewirkt, dass du solchen Menschen deine persönlichen Probleme lieber nicht mehr erzählst, weil du merkst, dass dir ein Gespräch mit ihnen nicht hilft?

Wenn dein Kind/Partner/Freund aktuell in einer schwierigen Phase ist, mach dir klar, dass auch du in deinem Leben schon schwierige Zeiten durchgemacht hast. Mach dir klar, dass auch du durch solche Zeiten durchgekommen bist und möglicherweise sehr daran gewachsen bist. Natürlich möchten wir, dass es unseren Lieben gut geht und dass sie es leicht haben. Andrerseits reifen wir manchmal auch in schweren Zeiten.

Das größte Geschenk für deine Lieben ist es, wenn du ihnen vertraust. Vertraue darauf, dass sie ihren Weg gehen, dass sie genug Kraft haben um Hindernisse aus dem Weg zu räumen oder drüber zu klettern. Stärke ihnen den Rücken, unterstütze sie auf eine hilfreiche Art und dann lass sie ihren Weg gehen.

Wenn du einem kleinen Kind alles abnimmst, lernt es nichts Neues.  Genauso ist das ganze Leben. Neue Erfahrungen fordern dich, Hindernisse stärken dich und wecken deine Krativität. Beobachte kleine Kinder, laufen lernen und die Welt erkunden, das geht selten ohne eine Beule (höchstens du kannst Reiki ;))

Vertraue deinen Kindern, deinen Eltern, deinem Partner, deiner Freundin und besprich deine Probleme mit Menschen die an dich glauben und nicht mit Menschen, die daran zweifeln, dass du es schaffen wirst.

Wie geht es dir mit dem Thema Sorge? Kennst du Situationen in denen andere sich um dich gesorgt haben? Kennst du Situationen in denen du dir Sorgen um deine Familie machst? Was unterstützt dich wenn es dir schlecht geht?