Bau dir Erinnerungshilfen ein :)

Meine letzte Blog- Geschichte macht es deutlich: Wissen tun wir viel, unser Wissen im Alltag umzusetzen, das ist die Übung. Aber auch das können wir!!!

Klienten gebe ich gerne den Tip, im Alltag Erinnerungshilfen einzubauen und auch ich selbst wende diese Hilfen regelmäßig in meinem Alltag an.

Im Mai wollte ich für mich das Thema Wahrhaftigkeit erforschen, dazu habe folgende Karte entworfen, die mich täglich daran erinnert. gemüse wahrhaftigkeit 003 Bevor ich im Moment ja oder nein sage, gönne ich mir eine Besinnungspause. Ich fühle nach innen,  fühle ich ein ja? Fühle ich ein nein? Bleibe ich mutig bei meiner Wahrheit?

Solche …

Wie wahrhaftig gehst du deinen Weg?

Foto0798_001Als ich letzte Woche von Brüssel zurückflog, kam ich im Flughafen an folgendem Bild vorbei. Übersetzt bedeutet es: „Vor allem musst du dir selbst treu bleiben“.

Eine Reiki-Lebensregel heißt: „Verdiene dein Brot ehrlich“ in der niederländischen Sprache (der ich Dank meines Liebsten mächtig bin ;)) heißt es „Leb oprecht“. Was so viel heißt wie „Leb aufrecht“.

Ehrlich zu dir selbst zu sein, ehrlich zu anderen sein, aufrecht deinen Weg zu gehen, deiner eigenen Wahrheit folgen und deine eigene Wahrheit mutig in die Welt bringen.

Auch ich stoße immer wieder auf diese Lebensregel in meinem Alltag. Auch ich mache …

Stürme des Lebens und Momente der Ruhe

Vielleicht galoppieren Gedanken-Horden durch deinen Kopf, vielleicht schmerzt dich dein Körper, vielleicht bist zu müde, vielleicht warten in deinem Alltag überall Anforderungen und Herausforderungen auf dich, vielleicht hast du manchmal die Angst, in allem unterzugehen……

Damit bist du nicht alleine. Das erzählen KlientInnen und das erlebe auch ich in meinem Alltag. Doch in allen Stürmen des Lebens, gibt es die Möglichkeit, wenigstens einige Minuten oder auch etwas länger ;), zur Ruhe zu kommen.

Mir hilft es immer, mir die Hände aufzulegen und mir Reiki zu geben oder meine Wahrnehmung auf meinen Atem zu lenken. Der Atem ist ganz verlässlich. …

An welche Stelle setzt du dich?

Manchmal erzählen Klienten, dass sie gerne mehr Zeit für sich selbst beanspruchen würden, dass es andrerseits aber immer so vieles zu erledigen gibt, dass der Tag schnell vorbei ist und sie selbst dann wieder leer ausgegangen sind.

Es stellt sich dann die Frage: „Lebt das Leben dich oder lebst DU dein Leben?“ Bei all den Listen, die es für deinen Alltag gibt, an welcher Stelle stehst du da selbst? Und wer fertigt diese Listen an? Und wo kannst du Einfluss auf deine Listen nehmen? Kommt die Arbeit, deine Familie, dein Garten und dein Haushalt vor dir oder kommst du …

Reiki und große Kinder

Über Ostern kamen meine zwei großen Kinder nach Hause. Nach dem Mittagessen meinten sie, am liebsten hätten sie, wenn möglich, jeder eine Reikibehandlung. Reiki für mich eines der größten Geschenke, die ich zu geben haben. Reiki ist pure Annahme und Liebe und als solches ist zu verstehen, dass Reiki eine heilsame Energie ist. Wir haben dann den Osternachmittag mit Reikibehandlungen verbracht. Für mich ist es ein großes Geschenk, dass meine Kinder sich gerne von mir Reiki geben lassen. So haben wir uns gegenseitig beschenkt. Sobald ich damit beginne, Reiki zu geben, komme ich sehr schnell in einen Raum der …