Sag ja zu deinen Gefühlen

Manchmal bemühst du dich vielleicht, unangenehme Gefühle wegzudrängen. Es ist nicht angenehm wenn du wütend oder traurig bist, es ist nicht angenehm mitten in der Angst zu sitzen. Und dennoch verändern sich Gefühle gerade dadurch, dass du sie zulässt und dass du sie dasein lässt.

Meiner Mutter geht es gerade sehr schlecht und sie wird bald sterben. Immer wieder lese ich gerade Texte im Tibetischen Totenbuch und da las ich auch eine Geschichte aus einem Hospiz.

Ein Mann lag im sterben und seine Frau kam jeden Tag auf Besuch. Am ersten Tag weinten sie viel zusammen, am zweiten Tag …

Hör auf zu kämpfen

Neulich rief mich eine freundliche Dame an, mit der Frage, ob ich ihre flyer in meiner Praxis auslegen würde. Es waren flyer mit dem Aufdruck, „Kampf gegen Kindesgewalt“. Natürlich bin ich dagegen, dass Kinder von ihren Eltern mißhandelt werden nur finde ich die Formulierung sehr unglücklich. Allein wenn ich diesen Satz ausspreche, fühle ich eine Anspannung in meinem Körper. Ich möchte nicht mehr kämpfen. Weder für etwas noch gegen etwas. Kampf kommt immer aus der Angst, denn, die Liebe kämpft nicht. Die ist einfach da. Gerne würde ich flyer auslegen mit dem Aufdruck „Für einen respektvollen Umgang mit unseren …

Mitgefühl

Bewusst oder unbewusst spüren gerade viele Menschen, dass ein Wandel im Gange ist. Eine stetige Welle scheint das alte Fundament zu umspülen. So wie du selbst in deinem Leben herausgefordert wirst, so geht es auch anderen Menschen. Menschen die auf bewusster Ebene noch gar nicht wahrnehmen können, dass sie sich mitten in einem Wandel befinden, reagieren oft mit Angst oder mit Wut auf die veränderte Situation.

Wenn die Menschen aus der Balance kommen, dann verhalten sie sich unbalanciert. So wie ein Mensch vor dem Ertrinken wild um sich schlägt, so schlagen manche Menschen verbal um sich. Ihr Verhalten kommt …

Hör dir zu

Manchmal kann es hilfreich und interessant sein, wenn du dir bewusst zuhörst. Was sagst du über dich? Was denkt es in dir über dich? Und welche Aussagen und Gedanken treffen heute noch auf dich zu? Wenn du dir zuhörst, wirst du vielleicht feststellen, dass es Sätze und Gedanken gibt, mit denen du dich selbst verletzt. Sie kommen aus Erfahrungen, die Jahrzehnte zurückliegen. Du erhälst sie am Leben, indem du sie wieder und wieder denkst und wieder und wieder erzählst.

Wenn du Lust hast, schreib dir diese Sätze und Gedanken auf ein Blatt Papier und nimm dir Zeit, zu fühlen, …

Ein liebevolles Universum

Albert Einstein kam in seinem Leben zu der Erkenntnis, dass wir in einem „liebevollen Universum“ leben. Unser Blick wird oft stark von der Angst geprägt. Angst davor was passieren könnte, Berichte darüber was jeden Tag irgendwo auf der Welt passiert. Doch unter dem oberflächlichen Schrecken liegt oft auch ein verborgener Sinn und eine tiefe Liebe.

Vielleicht hast du  in deinem Leben auch schon einmal erlebt, dass du eine schwere Situation doch ganz gut gemeistert hast und dass du im nachhinein spürst, dass dich da doch eine Kraft getragen hat. Je mehr du dich mit dieser tiefen Liebe in allem …

Geld

Geld ist ein großes Thema in unserer Welt. Die einen haben viel, die anderen haben nichts, die einen finden Geld stinkt, die anderen lieben es. Ganz grundlegend betrachtet ist es einfach Papier. Da mein Vermieter von mir weder eine Reikibehandlung haben möchte noch sich von mir beraten lassen will, deshalb bezahl ich ihm einfach die Miete mit diesem Papier. Geld wurde irgendwann ein Tauschmittel und ich finde es so gesehen sehr praktisch.

Hätten wir alle das Gefühl, dass für uns gesorgt ist und dass wir genug haben, dann könnten wir Geld einfach kommen und gehen lassen. Geld ist einfach …

Bleib in deiner Mitte

Jeden Tag denkst du Tausende von Gedanken und jeder Gedanke zieht ein Gefühl hinter sich her. Du denkst, ich bin nichts wert und du fühlst dich schlecht. Und weil dir zu diesem Gefühl wieder hundert Situationen einfallen in denen du das genau so schon erlebt hast, fühlst du dich den ganzen Tag schlecht. Begonnen hat die ganze Lawine mit einem Gedanken. Weil das unangenehm ist kämpfst du gegen dieses Gefühl oder du probierst ihm zu entfliehen. Auf keinen Fall möchtest du das länger fühlen.

Genauso ist es mit schönen Gedanken. Ein schöner Gedanke löst ein angenehmes Gefühl aus und …

Aus der Liebe oder aus der Angst?

Woher kommen deine Gedanken? Entspringen sie der Liebe oder entspringen sie der Angst? Das kannst du ganz einfach feststellen, wenn du wahrnimmst wie es dir gerade geht. Fühlst du dich verwirrt oder zweifelst du an dir? Fühlst du dich gestresst oder am falschen Platz? Findest du dein Leben schrecklich kompliziert? Wenn du dich nicht gut fühlst, dann denkst du mit großer Wahrscheinlichkeit einen Gedanken der aus der Angst kommt. Gedanken die aus der Liebe kommen geben dir ein gutes Gefühl, du fühlst dich kraftvoll, du hast Vertrauen und gibst dir die Zeit die du nötig hast, kurzum du fühlst …

Schuldgefühle

In meiner Praxis kam diese Woche bei einigen Klienten das Thema Schuldgefühle an die Oberfläche. Ein wundervolles Thema, das, wenn du es liebevoll annimmst dein Leben wirklich verwandeln kann. Schuld ist für viele von uns ein großes Thema und ein Schuldgefühl kann ein sehr starker Motor sein, der dich ständig antreibt zu geben und zu geben und zu geben, weil du das Gefühl hast, dir damit eine Lebensberechtigung zu erarbeiten.

Wahrscheinlich hast du als Kind auch die Botschaft bekommen, dass du ein liebenswerdes Kind bist, wenn du schön die Bedürfinisse deiner Eltern und später die Bedürfnisse anderer Menschen erfüllst. …

Die ängstliche Angst

Immer wieder gibt es Phasen in unserem Leben in denen Angst aufkommt. Was ist Angst überhaupt? Ich empfinde sie oft als aufgeblähte Energie, die mir schreckliche Geschichten erzählt darüber, wie es mir in Zukunft ergehen könnte. Sie ist schlau, sie erzählt ausschließlich Zukunftsgeschichten, denn im  jetztigen Moment ist ja meistens alles ganz o.k. Angst ist unangenehm, meistens versuchen wir, vor ihr zu fliehen oder sie wegzudrücken. Was aber geschieht mit deiner Angst, wenn du all deinen Mut zusammen nimmst und ihr begegnest? Wenn Ängste dich im Griff haben, nimm dir 10 Minuten Zeit, lege dir die Hände auf, beobachte …