Tief drinnen in dir

Tief drinnen in dir gibt es möglicherweise eine Art Schutzbunker. Wenn du die Türe öffnest begegnest du einem kleinen Kind. Vielleicht traurig, vielleicht wütend, zurückgezogen, vergessen von der Welt. Dieses Kind bist du. Wie wahrscheinlich all deine Mitmenschen auch, hast du als Kind die Erfahrung gemacht, dass du nicht die Liebe und das Mitgefühl bekommen hast, das du gebraucht hättest. Wie fast all deine Mitmenschen hast du gedacht, dass es an dir liegen muss. Dass du eben nicht in Ordnung bist, dass du dich mehr bemühen musst, dass du dich anstrengen musst, dass du irgendetwas tun musst, um diese Liebe zu bekommen.

Und es ist auch eine Wahrheit, dass deine Eltern dir gegeben haben was sie hatten, sie hatten einfach selbst nicht genug. Was also hätten sie dir geben können? Was kannst du geben wenn du selbst nichts hast?

Vielleicht geht es dir auch in deinem erwachsenen Leben so, dass es Bereiche deines Lebens gibt, in denen du dich immer noch anstrengst, in denen du etwas erreichen und bekommen möchtest und wieder schaffst du es nicht. Oder du tust alles um geliebt und gesehen zu werden und wieder ist da nicht genug für dich da.

Möglicherweise ruft da auf einer tieferen Ebene dieses eingeschlossene, vergessene Kind nach dir. Und du bist die einzige, die dieses Kind wahrnehmen und in den Arm nehmen kann. Du selbst hast es weggeschlossen, du selbst wolltest seinen Schmerz nicht mehr fühlen, du selbst hattest genug von ihm und dennoch wartet es geduldig auf dich. Durch Allerlei was dir im Leben wiederfährt macht es sich bemerkbar. Es macht sich in Beziehungen bemerkbar, in deinen Finanzen, in deiner Arbeit……

Vielleicht kannst du dich ihm mit all deiner Liebe nähern, vielleicht kannst du in Kontakt mit ihm kommen. Frag es was es braucht, sorge für dieses Kind in dir und falls es dir zu bedrohlich erscheint, ihm alleine zu begegnen, such dir Verbündete.

Wie geht es dir mit deinem inneren Kind? Hast du Kontakt zu ihm? Sind da noch dicke Schutzmauern zwischen dir und ihm? Kannst du das Mitgefühl in dir spüren, das sicherlich auf tiefster Ebene in dir für dich da ist?