Veränderungen

Bei einem Reikiseminar kommen wir manchmal auf persönliche Themen zu sprechen. Eine Teilnehmerin berichtete neulich davon, dass es im letzten Jahr sehr viele Veränderungen im außen bei ihr gegeben hat. Eine andere Teilnehmerin erzählte, dass alles was im Moment in ihrem Leben geschieht, innere Veränderungen sind.

Es gibt Zeiten, da verändert sich viel im außen und es gibt Zeiten, da verändert sich viel in dir. Die äußeren Veränderungen die sind leicht sichtbar. Eine neue Arbeit, eine neue Wohnung, eine neue Partnerschaft, das nimmst du auf alle Fälle wahr.

Um deine inneren Veränderungen wahrzunehmen, brauchst du deine inneren Augen. Innere Veränderungen sind oft sehr fein und wollen erspürt werden.

Manchmal hast du vielleicht das Gefühl, dass sich in deinem Leben nichts verändert und dass du am immer gleichen Punkt stehst. Für die äußeren Augen mag das stimmen, die sehen nur Veränderungen im außen. Wenn du ein bisschen tiefer gehst und viel feiner hinspürst, dann werden deine inneren Augen sehen, dass es immer kleine Veränderungen gibt.

Deine innere Weisheit arbeitet immer an Lösungen. Tatsächlich wird eine Veränderung im außen oft durch viele kleine Veränderungen im inneren vorbereitet. So wie du im Winter nichts davon erahnst, dass im Frühjahr neue Pflanzen ans Licht drängen. So bereitet sich auch in dir ständig neues vor.

Kannst du die vielen kleinen Impulse und die vielen kleinen Veränderungen in dir spüren? Und kannst du sie würdigen?