Was ein blog so mit sich bringt ;)

Manchmal erlebe ich mit meinem blog lustige Situationen.

Neulich traf ich eine Freundin, die ich schon Wochen nicht mehr gesehen hatte und plötzlich sagte sie: „Sag mal, diese Sonnenblume bei dir im Praxisbriefkasten nach deinem Urlaub, von wem war denn die jetzt eigentlich?“ Ich schaute sie groß an und dachte angestrengt darüber nach, wann ich ihr das denn erzählt hatte? Ich zweifelte schon an meinem Erinnerungsvermögen, als sie sagte, „na ja, ich weiß das von deinem blog“.

Beim Reikiseminar am Wochenende gab es eine ähnliche Situation. Ich erzählte im Zusammenhang damit, dass wir lebenslang lernfähig und entwicklungsfähig sind, von meinem Vater als „Lehrling im Leben“. Da sah mich eine Teilnehmerin verblüfft an und meinte „seltsam, genau diese Geschichte, die hat mir neulich schon mal jemand ganz exakt so erzählt, oder ich hab sie wo gelesen???“ Und da kamen wir lachend auf die Spur. Als sie sich für das Seminar angemeldet hat, da hat sie auch einige blog-Beiträge gelesen.

Ich freue mich natürlich immer, wenn mein blog gelesen wird und natürlich freue ich mich auch, wenn sich immer mal wieder ein Leser oder eine Leserin enttart ;););)