Was wäre wenn

Was wäre, wenn du heute spüren könntest, dass du ein einmaliges, wunderbares, wertvolles Wesen bist? Was wäre, wenn du heute spüren könntest, dass deine größte Schwäche womöglich deine größte Stärke ist? Was wäre, wenn du einfach vertrauen würdest, dass du wie du bist goldrichtig bist und dass du da wo du gerade bist am absolut richtigen Ort bist? Was wäre, wenn du ganz tief vertrauen würdest, dass das Leben für dich sorgt und sich dir schenken möchte? Wenn unsere einzige Aufgabe darin bestehen würde, wir selbst zu sein und die Geschenke des Lebens anzunehmen? Was wäre wenn wir alle so leben würden?

Mir persönlich gefällt das so gut, dass ich jeden Tag wieder aufs neue beschließe, das wäre und würde wegzulassen und mich jeden Tag ein bisschen mehr von diesen neuen Gedanken tragen zu lassen. Manchmal unsichere Schritte, wie die ersten Schritte eines kleinen Kindes, aber doch immer wieder einen ersten Schritt……

Wenn sich das für dich gut anfühlt, denk drüber nach, ob du das wäre und würde auch einfach mal weglässt 😉