Für mich ist Reiki wie eine Mama, die mich liebevoll durch Höhen und Tiefen begleitet

reiki 017Neulich stellte eine Klientin mir die Frage „Was hat sich durch Reiki in deinem Leben verändert? Wie würdest du Reiki beschreiben?“ Eine schöne Frage. Da ich seit 24 Jahren intensiv täglich mit Reiki für mich und andere Menschen arbeite, kann ich mir ein Leben ohne Reiki tatsächlich gar nicht mehr vorstellen.

Reiki für mich? Auch mit Reiki gelingen mir manche Dinge nicht, auch mit Reiki, falle ich manchmal hin, auch mit Reiki werde ich verletzt, auch mit Reiki umhüllen mich manchmal dunkle Wolken.

Aber wenn ich mir dann die Hände auflege, dann komme ich immer in die Ruhe, dann …

Falls du Reiki magst, denk dran, dass du die Hände immer dabei hast ;)

Von Hawayo Takata, die Reiki in den Westen brachte, gibt es den Ausspruch „du bist die Nummer Eins“. Das bedeutet, an erster Stelle darfst du dich um dich selbst kümmern, an erster Stelle darfst du für dich selbst sorgen.

Dir selbst jeden Tag die Hände aufzulegen, das bedeutet, dich selbst anzunehmen, zu dir selbst ja zu sagen, genau so wie du heute bist. Du bist die liebevolle Mama oder die liebevolle Freundin für dich selbst. Du nimmst dich selbst in den Arm, genauso wie du heute bist. Denn unabhängig davon wie dein Leben im Moment läuft, du hast deine …