Gerade dann, wenn du stolperst

mitte nov 011

 

 

 

 

Gerade dann, wenn du stolperst und zum x-ten Mal hinfällst.

Gerade dann, wenn du es schwer mit dir selbst hast.

Gerade dann, wenn du dich ohne Hoffnung fühlst.

Gerade dann, wenn eine große Wolke deine Sicht auf die Sonne verfinstert.

Gerade dann, wenn du müde bist.

Gerade dann, wenn du dich einsam und allein fühlst.

Gerade dann, wenn du dich von deinem Leben überfordert fühlst.

Gerade dann, wenn du voller Angst und Panik bist.

Gerade dann, wenn du nicht mehr weiter weißt.

Gerade dann:

Lehn dich zurück und lass dich sinken,

lass deinen Atem weich

Lass dich finden…..

…..von der Lösung. Manchmal unternimmst du vielleicht viele Anstrengungen um eine Lösung für dein Problem zu finden. Du liest Bücher, du denkst darüber nach, du sprichst mit Menschen darüber, zu zerbrichst dir den Kopf, vielleicht bist du manchmal ziemlich müde von all den Anstrengungen die du gerade unternimmst.

Wenn du spürst, dass dich das nachdenken ermüdet, wenn du spürst, dass das Suchen dich ermüdet, dann mach eine Pause. Lehne dich zurück und lass dich von der Lösung finden. Suchen und sich finden lassen – beides gehört zusammen.

Wenn du etwas bestellt hast, dann ist es günstig, dass du auch …