Geburtswehen – der Weg in die Freiheit

 

Geburtswehen – es gibt kein Bleiben und es gibt kein Zurück mehr – es geht nur nach vorne, in eine unbekannte Richtung. Geburtswehen.

Das ungeborene Kind schwimmt im warmen Fruchtwasser, es hat ausreichend Platz und im Idealfall fühlt es sich im Bauch der Mama wohl. Dann wird es immer enger und enger, es wird ungemütlich und der Druck wird immer größer. Die Wehen setzen ein und es gibt nur noch einen Ausgang. Ein enger Geburtskanal durch den du dich windest, durch den du gepresst wirst. Ist es dein Tod oder eine neue Freiheit?

Energetisch gesehen, ist das unsere …

Lass die Masken fallen

Lass die Masken fallen

Wer bist DU ohne Maske?
Wer bist DU, wenn du du selbst bist?
Welche Maske trägst du in welchen Bereichen?
Wo spielst du etwas vor?
Deinem Chef*in? Deinem Partner*in?

Wo sagst du ja obwohl du nein fühlst?
Wo sagst du nein obwohl du gerne mal ein ja ausprobieren würdest?
Wo presst du dich in alte Muster und Vorstellungen obwohl die dir schon lange zu eng sind?
Wo reagierst du begeistert obwohl du komplett gelangweilt bist?
Wo spielst du Freude vor obwohl du enttäuscht bist?
Wo lächelst du obwohl du wütend bist?
Wo reißt du dich …

Dein Schutzengel

Dein Schutzengel macht einen tollen Job. Egal ob du ihn fühlst oder beachtest, egal ob du an ihn glaubst oder nicht, er ist dennoch da. Dein Schutzengel kennt dich vielleicht besser, als du dich selbst kennst. Er hat den großen Überblick. Er ist an deiner Seite für dein ganzes Leben und vielleich auch für mehrere Inkarnationen. Er kennt deine Fähigkeiten, er weiß, was du in diesem Leben entwickeln und entfalten möchtest, er weiß mit welchem Ziel du diese Inkarnation angetreten hast und er hilft dir in allem.

Mich berührt an meinem Schutzengel am allermeisten, dass er nur für mich …

Corona oder KOMM IN DEINE KRAFT

Heute möchte ich einen Brief mit euch teilen, den ich an meine Reikischüler verschickt habe:

Hallo ihr Lieben,

viele Menschen sind im Moment in Panik und Angst. Nichts senkt so sehr deine Schwingung wie Angst.
Und je niedriger deine Schwinung umso anfälliger dein Immunsystem.

Ein Teil der Bevölkerung wird, glaubt man der noceboforschung und der Psychoimmunologie, an der
Angst sterben. Angst ist der viel gefährlichere Virus als der Coronavirus.

Wie gut, dass wir an unserem Körper fühlen können, ob wir in der Angst oder in der Liebe sind.

Wenn du in der Angst bist, ist die Verbindung zu deiner …

Leben ist Wandlung

Das lebendige Leben, das durch dich strömt und in dem du stehst wandelt sich ständig. Wenn du in deinen Körper fühlst, dann kannst du das lebendige Strömen fühlen und du fühlst deinen Atem, der ganz von selbst kommt und geht.

Manchmal ist eine Wandlung in deinem Leben willkommen und manchmal gefällt dir nicht, was du da fühlst. Beziehungen, Ideen, Gesundheit…. alles wandelt sich. Manches geht und manches kommt.

Dein kleines Ich versucht, zu kontrollieren und einzugreifen, es hat klare Vorstellungen von gut und schlecht. Und im Rahmen dieser Möglichkeiten kannst du natürlich in deine Lebensprozesse eingreifen. Du kannst dein …

Was möchte jetzt geschehen?

Manchmal bist du mit deinen Gedanken in Zielen oder Herausforderungen, die du in der Zukunft erwartest. Manchmal hängst du mit Gedanken noch im Gestern oder in vergangenen Jahren.

Dann gibt es noch den einzig realen Moment und der ist Jetzt. Jeder Moment hat seine eigene Qualität und seine eigenen Bedürfnisse. Jeder Moment ist ein Bruchteil des lebendiges Lebens.

Vielleicht denkst du, dass du das Leben bewegst, dass du dein Leben lenken und kontrollieren musst, und teilweise ist das auch so. Doch das Leben hat seine eigenen Gesetze und mit großer Kraft bewegt es dich und dein Leben. Aus einer …

Dein Verstand findet immer ein Problem ;)

Dein Verstand liebt Probleme, dann hat er was zu tun. Und weil du im jetzigen Moment oft gar keine hast, denkt er sich Probleme aus.

Manchmal sitzt du gemütlich zuhause und alles ist gut. Für deinen Verstand ist das tödlich langweilig, er ist auf Probleme konditioniert. Dann schickt er dir Gedanken, problematische Gedanken.

Wenn du das beobachtest, ist das ein einfaches Muster. Es sind immer die gleichen Gedanken. Überschrift: „Du solltest woanders sein als da wo du gerade bist“ oder „So wie es jetzt ist, ist es falsch, die Situation sollte anders sein“ …. größer, kleiner, mehr, weniger, weiter…… …

In welcher Realität lebst du?

Wenn du deine Augen jetzt aufmachst, dann siehst du vielleicht deine KollegInnen, deine Büromöbel, deine Kinder oder deinen Garten. Deine direkte Realität ist häufig friedlich, im jetzigen Moment hast du oft gar kein Problem.

Du kannst natürlich auch Nachrichten anschauen und dann siehst du eine ganz andere Art der Realität. Diese entfernte Realität, durch das Auge eines Reporters gibt dann vielen Menschen „Stoff“, zu sehen, wie schlecht es um den Planeten steht oder was andere Menschen gerade durchleiden.

Dann gibt es noch die Realität deiner Gedanken, in denen du dir alles mögliche zusammen reimen kannst. Du drehst dir lustige …

Dein Da-Sein genügt

Manchmal zielst du und manchmal strebst du. Du verlegst die Erfüllung und das Glück in die Zukunft und an den Horizont.

Manchmal fühlst du tiefer und du spürst:

 

 

 


Dein Da-Sein genügt.

Es gibt nichts zu tun
Es gibt nichts zu erreichen
Du bist richtig wie du bist
Du bist richtig wo du bist

Du bist genug
Du bist vollkommen
Du bist lebendig
Du wirst geatmet
Du bist groß oder klein
Du bist wichtig oder unwichtig
Alles ist okay
Alles ist genug

Egal wie du bist
Egal wo du bist
Du darfst dich zurücklehnen
Es gibt nichts …

Hingabe und Reiki

Hingabe, ja zu deinem Leben zu sagen, das ist ganz einfach, in Phasen in denen es dir gut geht und in Phasen in denen alles rund läuft. Dann hast du manchmal sogar beinahe das Gefühl, dass du alles gut im Griff und unter Kontrolle hast ;).

Doch immer wieder durchläufst du auch Phasen, in denen deinen Leben nicht mehr rund läuft, Phasen in denen du schmerzliche Erfahrungen machst, Phasen in denen du keine Kontrolle mehr hast, Phasen, in denen du krank bist oder in denen dir etwas widerfährt, was du dir gar nicht erklären kannst.

Dann bleibt dir manchmal …