Hast du Angst vor dem Tod?

Hast du Angst vor dem Tod?Zur Zeit genieße ich die Einzelsitzungen die ich regelmäßig für mich selbst nehme. Es geht mir zur Zeit so gut in meinem Leben und ich bin glücklich und sehr dankbar dafür. So gehe ich in die Einzelsitzungen nicht aus einer Not oder aus einem Schmerz heraus sondern mit der Neugier und der Freude mir selbst immer tiefer zu begegnen und mich selbst immer tiefer zu erforschen. Und jedes Mal spüre ich, wieviel sich in mir bewegt und wieviel Spielraum es immer noch gibt, zu wachsen, freier zu werden und immer noch ein Stückchen tiefer, das Leben und mich selbst …

Tu was dir Spaß und Freude macht und bring deine Gaben in die Welt ;)

weinberge 6.4.14 010In meiner Arbeit unterstütze ich Menschen dabei, in Kontakt mit sich selbst zu kommen. Dabei geschieht es früher oder später ganz von selbst, dass sie in Kontakt mit ihren Gaben und Potentialen kommen. In jedem Mensch schläft ein einzigartiges Potential. Dieses Potential findest du nicht im Außen sondern in dir. Da du – wie wir alle – meistens nicht gelernt hast, nach innen zu schauen, suchst du es verzweifelt im Außen und versuchst dich in vorgefertigte Förmchen zu quetschen ;).

Wenn du damit beginnst, jeden Tag nach innen zu fühlen, dann wird dir früher oder später dein einzigartiges Potential …