Nimm deine Herausforderungen an

moab-1203933_640In deinem Leben begegnen dir immer wieder Herausforderungen. Meistens sind sie unterschiedlich verpackt ;). Mal fordert dich deine Gesundheit, dann deine Familie, deine Arbeit oder deine Beziehungen, oder…….

Wenn du dich dagegen auflehnst, wenn du dich aufregst, wenn du jammerst und lammentierst und dich als Opfer fühlst, verlierst du unnötig Energie.

Statt dessen, erkenne, was du da gerade lernst und nimm deine Aufgabe und deine Herausforderungen an. Das bedeutet nicht, dass du alles alleine machen musst – Hilfen warten überall auf dich und wenn dir dein Lebensspiel zu schwer wird, dann gibts Joker und alles mögliche, was du dann …

Lass die Opferrolle hinter dir

Vielleicht fühlst du dich manchmal als Opfer. Dein Chef behandelt dich ungerecht, dein Partner oder deine Kinder handeln über deinen Kopf hinweg. Das Leben selbst bringt dich in eine Situation, in der du keine Möglichkeit zu handeln siehst.

Wenn du in der Opferrolle bist, dann fühlst du dich machtlos und ausgeliefert. Du hast deine Macht und deine Kraft an die „Täter“ abgegeben. Du fühlst dich als VerliererIn.

Wenn du deine Macht wieder zu dir zurücknimmst, dann kannst du in jeder Situation deines Lebens gewinnen.

Wenn du möchtest, geh zurück zu DIR. Frage dich, was diese Situation dich lehrt, frage …