Die Reiki Lebensweisheiten

Wenn du irgendwann einmal Reiki gelernt hast, dann erinnerst du dich sicherlich an sie, die Reiki Lebensweisheiten. Da ich heute Nachmittag in einem 1. Grad Reikiseminar gerade darüber gesprochen habe, möchte ich auch mal wieder darüber schreiben.

 

 

 

Am liebsten mag ich sie in folgender Übersetzung:

  • Gerade heute sorge dich nicht
  • Gerade heute ärgere dich nicht
  • Respektiere den Anderen
  • Sei wahrhaftig
  • Sei dankbar

Die Lebensweisheiten oder Lebensregeln laden dich ein, dich immer wieder aufs neue zu erforschen. Es geht dabei nicht darum richtig oder falsch zu leben, es geht darum, in Kontakt mit dir selbst zu kommen. …

Bau dir Erinnerungshilfen ein :)

Meine letzte Blog- Geschichte macht es deutlich: Wissen tun wir viel, unser Wissen im Alltag umzusetzen, das ist die Übung. Aber auch das können wir!!!

Klienten gebe ich gerne den Tip, im Alltag Erinnerungshilfen einzubauen und auch ich selbst wende diese Hilfen regelmäßig in meinem Alltag an.

Im Mai wollte ich für mich das Thema Wahrhaftigkeit erforschen, dazu habe folgende Karte entworfen, die mich täglich daran erinnert. gemüse wahrhaftigkeit 003 Bevor ich im Moment ja oder nein sage, gönne ich mir eine Besinnungspause. Ich fühle nach innen,  fühle ich ein ja? Fühle ich ein nein? Bleibe ich mutig bei meiner Wahrheit?

Solche …

Wie wahrhaftig gehst du deinen Weg?

Foto0798_001Als ich letzte Woche von Brüssel zurückflog, kam ich im Flughafen an folgendem Bild vorbei. Übersetzt bedeutet es: „Vor allem musst du dir selbst treu bleiben“.

Eine Reiki-Lebensregel heißt: „Verdiene dein Brot ehrlich“ in der niederländischen Sprache (der ich Dank meines Liebsten mächtig bin ;)) heißt es „Leb oprecht“. Was so viel heißt wie „Leb aufrecht“.

Ehrlich zu dir selbst zu sein, ehrlich zu anderen sein, aufrecht deinen Weg zu gehen, deiner eigenen Wahrheit folgen und deine eigene Wahrheit mutig in die Welt bringen.

Auch ich stoße immer wieder auf diese Lebensregel in meinem Alltag. Auch ich mache …