Lass dich ein auf den großen Wandel

Lass dich ein auf den großen Wandel, der jetzt in dir, in der Erde und für die ganze Menschheit geschieht. Bewusst oder unbewusst fühlst du, dass wir in einer riesigen Transformation stehen.

Verzweifelt versuchst du, dich festzuhalten an Viren und Maßnahmen und Impfungen oder WIderstand, in der Hoffnung, doch noch irgendwie an deinem alten Leben festhalten zu können.

Doch deutlich fühlst du, dass das nicht wirklich gelingt. Wenn die Wehen einsetzen, dann kannst du natürlich als gebärende Frau nochmal kurz drüber nachdenken, ob du wirklich bereit bist, dich auf ein Leben mit einem Kind einzulassen. Doch selbst wenn du …

Sei ein Licht in der Welt

Sei ein Licht in der Welt – das ist deine einzige und wichtigste Funktion. Du kommst aus dem Licht und du bist reines Licht.

Dann kommst du in die tiefste Materie und du vergisst, warum du hier auf der Erde bist. Du verlierst dich in Rollen und Erwartungen und Problemen und bist dein Leben lang auf der Suche. Du fühlst, dass du etwas verloren und vergessen hast, du bist ganz ruhelos.

Erinnere dich, erinnere dich zurück an die Quelle und an deinen wirklichen Anfang und Auftrag. Du bist reines Licht, also sei ein Licht in der Welt.

Natürlich gibt …

Der Ort der Stille in dir

Der Ort der Stille in dir bietet dir vollkommene Ruhe und vollkommenen Frieden. Er ist in dir und deshalb kannst du ihn nie verlieren. Freilich kannst du dich mit Leichtigkeit von ihm entfernen und dich in den Schlachten des Lebens verlieren. Dann treibst du auf den stürmischen Wellen des Lebens und wirst zum Spielball von vielen Energien. Hin und hergerissen und orientierungslos.

Was ist richtig, was ist falsch, was ist Lüge und was ist Wahrheit? Wo wirst du manipuliert und wo bist du du selbst? Die dunklen Energien sind ganz zufrieden und glücklich, wenn sie dich hier in der …

Vergebung und Auferstehung

Vergebung und Auferstehung, das war der radikale Weg von Jesus. Er passt zu Ostern und er passt für jeden Moment in deinem Leben, in dem du frei sein möchtest.

Indem du alte Steine aus deinem Rucksack raus nimmst kannst du dich neu und leicht fühlen. Du lässt die Vergangenheit los und gehst befreit nach vorn.

Wann wird Vergebung notwendig? Jeder Vergebung geht ein Urteil voraus. Ohne Verurteilung durch dich selbst ist Vergebung nicht erforderlich. Du verurteilst dich selbst oder deine Mitmenschen. Dann sagst du auch: „Ich werde das nicht vergessen, ich trage ihm/mir das auf ewig nach“. Manchmal ist …

Die schimpfende Stimme in dir

Die schimpfende Stimme in dir schimpft oft den ganzen Tag. Mal leise in deinen Gedanken, mal laut mit deiner Nachbarin am Gartenzaun.

Mal schimpft sie über dich selbst, mal schimpft sie auf deinen Chef, dann über die PolitikerInnen und dann über das Wetter.

Die schimpfende Stimme in dir lebt vom Angriff und hat Angst, angegriffen zu werden. Angriff und Verteidigung ist ihre Welt, da fühlt sie sich wohl, da kennt sie sich aus. Da sitzt sie und lauert. Sie sieht überall alles was nicht gut ist. Nicht gut in der Welt und nicht gut in dir. So plappert sie …

Weite Du meinen Geist

Weite Du meinen Geist. Vielleicht fühlst auch du die Enge in deinem Geist. Du hast deine Sichtweisen und deine Meinungen, du hast dein Bild über deinen Partner oder deine Partnerin. Du hast dein Bild über deine Mitmenschen und über dich selbst.

Diese Meinungen und diese Bilder sitzen fest in deinem Geist. Da passt keine neue Erfahrung dazwischen. Und so hältst du dich selbst und deine Mitmenschen gefangen in deiner bisherigen Sicht. Alles was im Außen geschieht ordnest du ein in deinen kleinen Geist.

Fühlst du diese Enge, die dir vermeintlich Sicherheit gibt, dich aber auch extrem beengt?

Was würde …

Vertraue deiner inneren Führung

Vertraue deiner inneren Führung, sie hat alle Informationen die für dich wichtig sind. Deine innere Führung spricht über das Gefühl zu dir. Manchmal wurde deine innere Führung, bedingt durch deine Erziehung, ein bisschen schläfrig. Dann fühlst du nicht mehr deutlich oder du hast kein Vertrauen in deine innere Führung und ihre Hinweise.

Lange hast du gelernt, dass dein Verstand die Entscheidungen fällt und er fällt sie auf der Grundlage von Informationen aus dem Außen. Und damit lebst du in einer von außen gesteuerten Welt die dir und deiner Einzigartigkeit gar nicht gerecht wird.

Je mehr du dich mit deiner …

Atme Liebe ein

Atme Liebe ein. Die einfachste Art, Hilfe anzunehmen ist es, Liebe einzuatmen. Wenn alles zu viel wird, wenn du nach unten trudelst, wenn es schwer wird und die Welt dir dunkel erscheint, lehn dich gemütlich zurück, schließ die Augen, lass dich sinken und ATME LIEBE EIN:

Vorbei an deinem Verstand, vorbei an deinen Gedanken ja auch vorbei an dem Einwand:“ Ja, wie soll denn das jetzt gehen ;)“…. lehn dich zurück und atme Liebe ein.

Die Liebe ist die größte Heilkraft, die Liebe ist es, die dein Blatt wendet, die Liebe ist es, die in die kleinste und größte …

Dein Herz strebt nach Heilung

Dein Herz strebt nach Heilung. In der Tiefe in dir strebt alles nach Harmonie.

Streit und Trennung verletzen dein Herz, du spürst selbst, dass dich diese Vorgänge belasten und beschweren. Ein Stück weit verlierst du dadurch deinen Seelenfrieden. Da wo dein Verstand messerscharf trennt und urteilt und bewertet, da wird es ganz kalt und hart. Und manchmal sagst du dann ganz trotzig: „Es macht mir überhaupt nichts aus, dass das jetzt so gelaufen ist“.

Diese Trennungen und Verletzungen die geschahen oft in deinem Leben und manche Verletzungen und Geschichten hast du bereits mit in dieses Leben gebracht.

Doch jetzt …

Du bist mit Allem verbunden

Du bist mit Allem verbunden. An der Oberfläche deines Lebens, kannst du das nicht fühlen.

Im Oberflächenverstand lebst du horizontal. Da bist du getrennt von Allem, ein Einzelwesen, was mit anderen nichts zu tun hat. Mangel und Angst sind die Grundlagen auf dieser Ebene. Deshalb gibt es einen Überlebenskampf.

Tief in dir fühlst du, dass das nur die Spitze vom Eisberg ist, die du mit diesem Denken lebst. Es ist ähnlich wie mit dem Ozean. Da gibt es große und kleine Wellen. Eine große Welle könnte sich, wäre sie eine Mensch, ganz unglaublich wichtig fühlen und die kleine Welle …