Du musst dir nichts verdienen

Du musst dir nichts verdienen – das klingt für dich vielleicht noch ungewohnt, denn in der alten Matrix musstest du dir fast alles verdienen. Die Liebe deiner Eltern, die Anerkennung deiner Lehrer*innen, die Anerkennung deiner Arbeitsstelle und natürlich dein Geld und deinen Urlaub und die Freundschaft.

Erst musst du etwas leisten und dann kommt die Belohnung oder sie bleibt eben aus. Auf dieser Ebene ist das Leben dann mühsam und anstrengend, das fühlst du schon, wenn du diese Sätze liest….. doch du kannst das ganz einfach loslassen :).

Erinnere dich an deine Herkunft. Du kommst aus der göttlichen Quelle. …

Du bist liebenswert :)

du bist liebenswertDu bist liebenswert, genauso wie du heute bist. Manchmal hälst du deine Liebe für dich selbst zurück und du knüpfst sie an viele Bedingungen.

Wenn du erst dieses oder jenes Ziel erreicht haben wirst, wenn du dich hier oder da verändert haben wirst, dann wirst du dich lieben können, dann wirst du mit dir zufrieden sind. Und so ziehen die Jahre ins Land, denn dir werden immer neue Hürden einfallen, die du unbedingt nehmen musst, damit du mit dir zufrieden bist.

Du strebst nach Perfektionismus und nach Veränderung, doch vielleicht machen dich gerade all deine „Unzulänglichkeiten“ liebenswert.

Was geschieht, …