Arbeite mit deinem Körper zusammen

Es gibt Zeiten, da denkst du gar nicht an deinen Körper, denn er funktioniert ausgezeichnet und du bist mit deinem Aussehen zufrieden. Aufmerksam auf deinen Körper wirst du meistens, wenn er dir negativ auffällt. Du wirst dicker oder dünner, dir tut hier oder da etwas weh oder du bist ernsthaft erkrankt. Manchmal ist es dann nicht die liebevolle Aufmerksamkeit, die du ihm schenkst sondern deine Unzufriedenheit. Du kämpfst gegen ihn oder du betäubst ihn mit Medikamenten.

Dein Körper ist ein fühlender Körper, er spürt, wie du über ihn denkst, er spürt ob du ihn liebst oder ob du ihn …

Was nährt dich wirklich?

was nährt dich wirklich?Beim Reikiseminar am letzten Wochenende erzählte eine Teilnehmerin, dass sie spürt, dass sie in der letzten Zeit gar kein Bedürfnis nach Alkohol mehr hat. Und so wie du dich veränderst, so verändern sich natürlich auch deine Bedürfnisse und deine Gewohnheiten.

Je mehr du im Kontakt mit dir selbst bist, umso mehr Rückmeldung bekommst du von innen. Du spürst immer besser, was dir gut tut und was dir schadet. Du spürst, was dir Energie gibt und was dir Energie raubt.

Die Frage: „Was nährt dich wirklich?“ die darfst du dir immer mal wieder stellen. Genährt wirst du auf ganz unterschiedlichen …

Eintauchen

In unserem Denken gibt es viele Ideen über das Leben. Ideen über Heilung, Ideen über Krankheit, Ideen darüber wie du das Leben leben solltest, Ideen darüber, was du erreichen solltest. Diese Ideen halten dich oft in Bewegung und machen es dir schwer in die Stille und in die Ruhe zu kommen. Du und dein Leben, vielleicht seid ihr ständig in Bewegung. Vielleicht lebst du immer ausgerichtet auf die Zukunft, die dann besser sein wird als das Jetzt. Wenn du dann in der Zukunft ankommst, wird da schon wieder eine Zukunft warten, die verspricht, besser zu sein.

Wenn du Lust …

Dein Körper und Du

Wenn du bewusster lebst, dann beginnt sich auch das Verhältnis zu deinem Körper zu verändern. Du bist nicht mehr einfach daran interessiert, dass er funktioniert, du möchtest auch eine liebevolle Beziehung zu ihm pflegen. Das bedeutet, dass du einfach im Kontakt bist mit ihm und wahrnimmst was er gerade braucht.

Bist du gerade sehr oft müde und kannst du ihm dann einfach auch mehr Ruhe gönnen? Tut dir gerade Bewegung an der frischen Luft gut und kannst du dir diese Zeiten gönnen? Kannst du auf einer tieferen Ebene spüren, dass er nicht einfach nicht funktioniert und dir Schmerzen macht …