Besinnungsinseln

Besinnungsinseln laden dich ein, ins Jetzt zu kommen. Das Jetzt ist der einzige Augenblick der real ist. Das Jetzt hat es bei uns recht schwer, da wir von klein auf auf den Verstand und das Probleme machen und das unermüdliche Gedanken denken und Gedanken kreisen konditioniert wurden.

Wenn dich dieser Strom mal wieder platt macht und ermüdet, besinne dich auf deine Sinne und schaff dir eine Besinnungsinsel.

 


Deine Sinne führen dich direkt ins Jetzt.

Was hörst du gerade?
Was siehst du gerade?
Was riechst du gerade?
Wie fühlt sich der Tisch, das Sofa, das laptop an, wenn du

Der Ort der Stille in dir

Der Ort der Stille in dir bietet dir vollkommene Ruhe und vollkommenen Frieden. Er ist in dir und deshalb kannst du ihn nie verlieren. Freilich kannst du dich mit Leichtigkeit von ihm entfernen und dich in den Schlachten des Lebens verlieren. Dann treibst du auf den stürmischen Wellen des Lebens und wirst zum Spielball von vielen Energien. Hin und hergerissen und orientierungslos.

Was ist richtig, was ist falsch, was ist Lüge und was ist Wahrheit? Wo wirst du manipuliert und wo bist du du selbst? Die dunklen Energien sind ganz zufrieden und glücklich, wenn sie dich hier in der …

Erinnere dich an deinen Eigensinn

Erinnere dich an deinen Eigensinn. Dein Eigensinn ist in dir, du hast ihn mitgebracht und er ist dein Kompass. Dein Eigensinn zeigt dir ganz deutlich was du magst und was du nicht magst, mit diesem Sinn fühlst du was für dich richtig ist und was für dich falsch ist.

Früher war der Satz: „Der ist sehr eigensinnig“ eher negativ behaftet. Natürlich, wenn du selbst fühlst, dann kommst du zu ganz anderen Ergebnissen und zu ganz anderem Verhalten als wenn du den eigenen Sinn zur Seite legst und dem Sinn von anderen folgst. Ist natürlich für Eltern und Erzieher*innern und …

Enge und Weite in deinem Leben

Enge und Weite in deinem Leben. Wie fühlst du das in dir? Bereiche die du als Enge wahrnimmst, da möchte sich etwas befreien, damit du dich ent – falten kannst. Bereiche in denen du Weite fühlst, da spürst du, dass du in deiner vollen Größe du selbst sein kannst.

Enge und Weite kannst du im Umgang mit dir selbst fühlen.
An welchen Stellen bist du eng und kritisch und an dir zweifelnd unterwegs? An welchen Stellen kannst du dich liebevoll so lassen wie du bist?
Schließ die Augen und atme und fühle in deinen Körper hinein.

Enge und Weite

Du bist ein Kind von Mutter Erde

Du bist ein Kind von Mutter Erde – dein ganzes Leben lang. Manchmal vergisst du das, weil du oft so erwachsen und losgelöst bist. Weil du in deinen Gedanken so vielbeschäftigt bist, dass du alles ganz selbstverständlich nimmst und eilig und ganz wichtig am Holunder vorbei rennst.

Du bist ein Kind von Mutter Erde und wenn du dich daran erInnerst, dann kannst du dich wieder mit ihr verbinden und dich von ihr in deinem Leben in großem Maße unterstützen lassen.

Mutter Erde trägt dich, sie versorgt dich mit Nahrung und mit frischem Wasser. Tatsächlich könntest du ohne sie hier …

Leben ist Wandlung

Das lebendige Leben, das durch dich strömt und in dem du stehst wandelt sich ständig. Wenn du in deinen Körper fühlst, dann kannst du das lebendige Strömen fühlen und du fühlst deinen Atem, der ganz von selbst kommt und geht.

Manchmal ist eine Wandlung in deinem Leben willkommen und manchmal gefällt dir nicht, was du da fühlst. Beziehungen, Ideen, Gesundheit…. alles wandelt sich. Manches geht und manches kommt.

Dein kleines Ich versucht, zu kontrollieren und einzugreifen, es hat klare Vorstellungen von gut und schlecht. Und im Rahmen dieser Möglichkeiten kannst du natürlich in deine Lebensprozesse eingreifen. Du kannst dein …

Was möchte jetzt geschehen?

Manchmal bist du mit deinen Gedanken in Zielen oder Herausforderungen, die du in der Zukunft erwartest. Manchmal hängst du mit Gedanken noch im Gestern oder in vergangenen Jahren.

Dann gibt es noch den einzig realen Moment und der ist Jetzt. Jeder Moment hat seine eigene Qualität und seine eigenen Bedürfnisse. Jeder Moment ist ein Bruchteil des lebendiges Lebens.

Vielleicht denkst du, dass du das Leben bewegst, dass du dein Leben lenken und kontrollieren musst, und teilweise ist das auch so. Doch das Leben hat seine eigenen Gesetze und mit großer Kraft bewegt es dich und dein Leben. Aus einer …

Vertraue dem Fluss deines Lebens

Wenn du dein Leben auf einer tieferen Ebene spürst, kannst du oft wahrnehmen, dass das, was geschieht für dich und deine Entwicklung zutiefst sinnvoll ist.

Oft bewegst du dich mit deinem kleinen Ich im Verstand. Der hat eine genaue Vorstellung von richtig und falsch, von gut oder schlecht. Der hat oft ganz genaue Vorstellungen davon, wie dein Leben laufen sollte. Dein Verstand kann nicht fühlen, er kann nicht auf einer tieferen Ebene spüren. Dein Verstand plappert und kommentiert den ganzen Tag ;). Da begegnet dir oft viel gelernte Enge und Härte und dein Leben bleibt an der Oberfläche.

Es …

Deine Führung kommt von innen

Deine Führung kommt von innen, du kannst sie wahrnehmen, wenn du nach innen fühlst. Im außen gibt es viele Informationen, und manchmal sind sie wichtig für dich, weil sie dich inspirieren können. Manchmal lenken sie dich aber auch mit lautem Getöse einfach davon weg, nach innen zu fühlen und in Kontakt mit dir selbst und mit deiner Führung zu kommen.

Wie geht es dir? Wie fühlst du dich? Was ist gerade wichtig für dich? Was brauchst du? In welche Richtung möchtest du gehen? All diese Informationen bekommst du wenn du die Türen zum außen schließt und nach innen lauschst …

Lebst du dich oder wirst du gelebt?

sunset-691848_640Solange du mir dir selbst keinen Kontakt hast, solange bist du oft der Spielball deines Lebens. Du bist mit deinen Augen und deiner Aufmerksamkeit im außen. Was wird von dir erwartet, wofür bekommst du Liebe, wofür bekommst du Anerkennung……. und irgendwann spürst, du, wie müde du bist von dieser Art zu leben.

Obwohl du im Leben ganz gut mitspielst, obwohl du äußerlich betrachtet, vielleicht alles hast was du dir wünschst, bleibt oft ein schales Gefühl. Dein Leben vergeht. Lebst du dich oder wirst du gelebt?

Schmerzlich wird dir bewusst, dass du dich selbst verloren hast. In unserem alten Leben …